Leistungen

Unsere Leistungen

Hier finden Sie eine Übersicht über unser Behandlungs- und Servicespektrum. Spezielle Begriffe haben wir hier für Sie erklärt.

  • Hauttestung
  • Nasaler Provokationstest
  • Bronchialer Provokationstest
  • Blutuntersuchungen
  • Bodyplethysmographie
  • Unspezifischer und spezifischer bronchialer Provokationstest
  • Bronchospasmolysetest (Syn. Broncholyse, Spasmolyse, Lyse)
  • CO-Diffusionskapazität, CO-Transferfaktor
  • Atemmuskelpumpe (Atempumpe, Inspiratorische Mundverschlußdruckmethode)
  • 6-Minuten-Geh-Test (6-MGT)
  • Blutgas-Analyse

Wir begleiten fachkundig Ihre Sauerstofftherapie und sorgen für die notwendige Anpassung der Sauerstoffgeräte.

In unserer Praxis haben wir die Möglichkeit, viele Untersuchungen selbst durchzuführen, so dass die Ergebnisse rasch zu Verfügung stehen.

Möglich sind auch Leistungen wie
Notfalllabor für Herzinfarkt und Lungenarterienembolie
Entzündungsparameter CRP
Herzinsuffizienzparameter: BNP
(Bitte sprechen Sie uns zur Verfügbarkeit und zur möglichen Kostenübernahme dieser Leistungen durch Ihre Krankenkasse an.)

Allergologisches Labor: Bestimmung des Gesamt IgE und des spezifischen IgE sowie Bestimmung des eosinophilen kationischen Proteins

Für komplexe Laboruntersuchungen haben wir Partner in der Umgebung.

Wir bieten in regelmäßigen Abständen Schulungen für Patienten mit chronisch obstruktiven Atemwegserkrankungen wie Asthma und COPD (chronisch obstruktive Bronchitis) an. Die Schulungen ermöglichen Ihnen eine aktive Mitarbeit bei der Bewältigung Ihrer Erkrankung, Sie werden in die Lage versetzt Risikofaktoren zu verringern, die Erkrankung selbständig zu kontrollieren und Verschlechterungen frühzeitig zu erkennen. Es ist uns ein großes Anliegen für unsere Patienten während dieser Schulung ausreichend Zeit für Fragen und Probleme zu haben.
Die Kosten für diese Schulungen werden für Patienten, die am Disease-Management-Programm (strukturiertes Behandlungsprogramm der Krankenkassen) teilnehmen, von der Krankenkasse übernommen. Das Schulungsangebot steht jedoch allen Patienten offen. Wenden Sie sich bitte an die Schulungsbeauftragten Eva Geiling und Anja Bartsch in unserer Praxis.
02841/23330

Gegen die saisonale Grippe und die durch Pneumokokken induzierte Lungenentzündung führen wir selbstverständlich Impfungen durch.

In der Praxis werden internistische und pneumologische Gutachten durchgeführt. Gerne informieren wir Sie hierzu ausführlicher. Sprechen Sie uns an.

Igel-Leistungen

Neue Asthma-Messmethode Stickstoffmonoxid (NO). Durch die Messung von Stickstoffmonoxid (NO) in der Atemluft ist es erstmals gelungen einen detailiertem Einblick in die Atemwegsentzündung zu bekommen. In mehreren Untersuchungen konnte festgestellt werden, dass die Genauigkeit der Stickstoffmonoxid- Bestimmung aufwändigen Untersuchungsmethoden wie Gewebsentnahme gleichwertig ist.
Hier finden Sie weitere Informationen »

Die Tauchtauglichkeitsuntersuchung dient der Prävention von Tauchunfällen und sollte im Eigeninteresse eines jeden Tauchers liegen. Durch die Untersuchung hat der Arzt die Möglichkeit, einem Taucher klarzumachen, ob er geeignet ist, das Tauchen durchzuführen, wo seine Einschränkungen liegen oder dass das Tauchen für ihn ein zu großes Risiko darstellt.

Vor Reisen in tropische und subtropische Länder ist es sinnvoll, sich über gesundheitliche Gefahren und mögliche Vorsorgemaßnahmen zu informieren und gegebenenfalls impfen zu lassen.
Wir beraten Sie vor Ihrer Auslandsreise und führen alle dazu vorgeschriebenen und empfehlenswerten Reiseimpfungen in unserer Praxis durch.

Termine unter 0 28 41 / 2 33 30 oder hier: