Vor Ihrem Termin

Vor Ihrem Termin

Mit einer guten Vorbereitung auf Ihren Arztbesuch können Sie viel Zeit gewinnen, die dann für das Gespräch mit Ihnen zur Verfügung steht. Hier finden Sie unsere Checkliste:

Beschwerden genau beschreiben: „Mit drei Fragen zur richtigen Diagnose“ – ist zwar nur eine Idealvorstellung, aber je genauer Sie Ihre Beschwerden beschreiben, umso einfacher ist es für Ihren Arzt, die richtige Diagnose zu stellen. Überlegen Sie sich daher bereits vor dem Arztbesuch, wie Sie Ihre Beschwerden beschreiben können.

Die nachfolgende Fragensammlung soll Ihnen eine Hilfestellung geben:

  • Welche Beschwerden haben Sie?
  • Wo sind die Beschwerden lokalisiert?
  • Wann treten die Beschwerden auf?
  • Treten sie zu bestimmten Tages- oder Jahreszeiten auf?
  • Treten sie bei besonderen Gelegenheiten oder nach bestimmten Tätigkeiten auf?
  • Kommen sie plötzlich oder schleichend?
  • Wie lang halten sie an?
  • Wann sind die Beschwerden erstmals aufgetreten? Hatten Sie früher bereits ähnliche Beschwerden?
  • Wie empfinden Sie diese Beschwerden?
  • Wie stark sind Sie durch die Beschwerden beeinträchtigt?

 

Medikamente
Stellen Sie eine Liste mit den Medikamenten zusammen, die Sie gerade einnehmen. Denken Sie auch an Medikamente, die nicht verschreibungs- oder apotheken-pflichtig sind, und die Sie selbst gekauft haben, z.B. Vitaminpräparate. Denken Sie auch an Medikamente, die Sie nicht vertragen haben oder die abgesetzt worden sind, weil sie nicht entsprechend gewirkt haben.

Medizinische Unterlagen
Nehmen Sie Befunde bzw. Befundberichte anderer Ärzte, Entlassungsberichte von Krankenhausbehandlungen oder wichtige Unterlagen wie Röntgenbilder mit.
Lassen Sie sich ggf. Kopien von entsprechenden Berichten anfertigen.
Bringen Sie ggf. auch weitere medizinische Unterlagen wie Allergiepass, Röntgenpass, Impfpass oder COPD- bzw. Asthma-Tagebuch mit, wenn Sie derartige Dokumente besitzen.

Fragen an den Arzt
Überlegen Sie sich vorher, was Sie Ihren Arzt fragen wollen und schreiben Sie sich die Fragen am besten auf.

Termine unter 0 28 41 / 2 33 30 oder hier: